Admiral


Libelle

Orchidee im Weihermoos
banner Tischneck heuwegle

Kurze Wege von der Stadt in die Natur

Innerhalb von ein paar Minuten erreichen Sie von der Stadtmitte aus den
Schlossberg - Schrambergs Hausberg.
Er ist zertifiziert nach dem "Schutzgebietssystem der EU, NATURA 2000, und umfasst die Gebiete nach der FFH-Richtlinie (Flora, Fauna Habitat) und der Vogelschutzrichtlinie zur Erhaltung der natürlichen Lebensräume, sowie der wildlebenden Tiere und Pflanzen". 

Nach der Waldbiotopkartierung ist ein Buntsandsteinfelsen als Naturgebilde (Elefantenkopf) und eine seltene, naturnahe Waldgesellschaft (Biotopschutzwald) nach Landeswaldgesetz geschützt. Der Schutz bezieht sich auf die konservierende Erhaltung eines einmal bestehenden Zustandes, als auch auf den ungestörten Verlauf natürlicher Veränderungen".

Auch in geologischer Hinsicht ist der Schlossberg erkundenswert, denn er erzählt aus der Geschichte: "Von der Wüste zum Urlaubsgebiet mitten im Schwarzwald".

Die steilen Bergflanken von Schiltachtal und Bernecktal 
sind, wie der Schlossberg, auch Vogelschutzgebiet, FFH und NATURA 2000.


Auf der Höhe durchfließt die Württembergische Eschach das Gebiet, in der die seltenen Bachmuscheln (Unio Crassus) ihren Lebensraum haben.

Als Ausgleichsmaßnahme zur Erweiterung des Industriegebietes an der Oberreute beginnt die Renaturierung des Naturschutzgebietes "Weihermoos" bereits Früchte zu tragen: mit jedem Monat steigt die "Einwohnerzahl".